24.11.2017  | ZÜBLIN Timber

Einweihung der Grundschule Baierbrunner Straße in München

Am 24. November – also rd. ein Jahr nach der erfolgreichen Inbetriebnahme – wurde auf dem ehemaligen Siemensgelände im Münchner Stadtteil Obersendling die Grundschule Baierbrunner Straße als Teil des neuen Campus mit Bildungs-, Betreuungs- und Freizeitangeboten für Kinder und Jugendliche mit einem feierlichen Empfang offiziell eingeweiht.

Nur dreieinhalb Jahre dauerten Planung und Bau der Grundschule, die bereits zum Schuljahresbeginn 2016/2017 bezogen werden konnte. Neben modernen Klassenzimmern für die rund 270 Schülerinnen und Schüler wurden eine Mensa sowie eine Zweifachsporthalle und Räumlichkeiten für die Nachmittagsbetreuung eingerichtet.

Sämtliche Neubauten auf dem Campus wurden in ökologischer Holzbauweise errichtet – eine wichtige Voraussetzung, um die sehr kurze Bauzeit überhaupt zu ermöglichen. Das überaus komplexe Projekt, inkl. der Planungsleistung, wurde dabei von ZÜBLIN Timber sowie den Kolleginnen und Kollegen der Ed. Züblin AG schlüsselfertig erstellt.

Bei der Einweihung lobten alle Rednerinnen und Redner sowohl die Architektur als auch die Wohlfühl-Atmosphäre und die termingerechte Erstellung. Also rundum ein Ergebnis, das sich sehen lassen kann – insbesondere unter dem Aspekt, dass dieses Bauvorhaben für die Landeshauptstadt München in Sachen Holzbau und GU-Vergabe ein Pilotprojekt war.