Aufstockung Rottmannstraße, München

Bild: Brigida González
Bild: Brigida González
Bild: Brigida González
OrtMünchen, Deutschland
Baujahr8/2017 - 9/2017
ArchitektPOOL LEBER ARCH., München
AuftraggeberFrank Zimmerei und Holzbau GmbH & Co.KG, München
Verwendete ProdukteWände, Dach und Schrägdach aus LENO-Brettsperrholz
LeistungHerstellung und Lieferung der Holzelemente
TypAufstockung Wohnhäuser
Auftragswertca. 90.000 €

Da es nicht möglich war, das Bestandsgebäude aus den 1980er Jahren mit mehr Gewicht zu belasten, haben die Architekten ein bestehendes Staffelgeschoss aus Stahlbeton abgerissen und an seiner Stelle eine Holzkonstruktion errichtet. Der zweieinhalbstöckige Baukörper mit hinterlüfteter Edelstahlblechfassade verfügt nun insgesamt über rund 550 Quadratmeter Wohnfläche. Darauf wurden teils doppelgeschossige Apartments errichtet, die unterschiedlich getrennt und neu verbunden werden können, so dass drei bis vier Wohneinheiten möglich sind. Die Holzbauweise ist dabei schon aus Gründen der Statik eine logische Wahl.  Aber nicht nur bei der Konstruktion zeigt sich die Vielfalt und die Schönheit von Holz, auch bei den Innenräumen zeigen sich massive Brettsperrholzwände und -decken und verleihen den Räumen eine besondere Atmosphäre.