Nachverdichtung WoodBlock House, London

Ort London, UK
Baujahr 2012-2013
Architekt dRMM, London (UK)
Auftraggeber Richard Woods Studio Ltd (UK)
Verwendete Produkte LENO-Brettsperrholz
Leistung Statik, Planung, Herstellung und Montage
Typ Neubau Wohnhaus Nachverdichtung
Auftragswert ca. 150.000 €

WoodBlock House ist eine Antwort auf die Bedürfnisse einer Familie und spiegelt  Nachhaltigkeit durch die Verwendung von Holzwerkstoffen wider. Brettsperrholz wird aus Holz hergestellt, das in Nordeuropa nachhaltig bewirtschaftet wird. Dieses Material ist die einzige "kohlenstoffpositive" Methode für weitgespannte Strukturen, bei der über die Lebensdauer der verwendeten Bäume mehr Kohlendioxid absorbiert wird, als durch Herstellung, Lieferung und Installation verbraucht wird. Weitere Vorteile beim Einsatz des Systems sind: höhere Qualität durch externe Fertigung, kürzere Programmlaufzeiten, Wegfall von Nassarbeiten und Robustheit. Brettsperrholz wurde zusammen mit Altholzdämmung und Holzverkleidung eingesetzt. Der Hauptteil des Gebäudes ist nach Süden ausgerichtet und überlagert das nach Norden ausgerichtete Studio. Sie sind als zwei übereinander sitzende Kisten ausgebildet, das Haus mit bemaltem Sperrholz verkleidet, das Atelier in nicht lackierter Lärche.