Serpentine Pavillon, London

Ort London, UK
Baujahr 2005
Architekt Edouardo Souto de Moura / Alvaro Siza
Ingenieur ARUP Consulting Engineers
Auftraggeber Serpentine Gallery, London
Verwendete Produkte Furnierschichtholz
Leistung Statik, Planung, Herstellung und Montage
Typ Kultur
Auftragswert ca. 180.000 €

Der Pavillon basierte auf einem einfachen rechteckigen Raster, das zu einer dynamischen, geschwungenen Form verzerrt wurde. Sie bestand aus ineinander greifenden Holzbalken, ein Material, das die Beziehung zwischen dem Pavillon und dem umgebenden Park betonte. Die Ausgeführte Leistung war das Produzieren und Installieren einer Schalenkonstruktion mit dem 3D-Roboter gefräster Kerto®-Platten. Die Kerto®-Platten wurden druckimprägniert.