Bürogebäude Flexim, Berlin

Ort Berlin
Baujahr 2014-2016
Architekt Roswag Architekten (DE)
Ingenieur Ziegert/Seiler Ingenieur
Auftraggeber MBN Bau AG, Georgsmarienhütte (DE)
Verwendete Produkte Holzrahmenbau, Fassade, Brettschichtholz, Holz-Beton-Verbunddecken
Leistung Statik, Planung, Herstellung und Montage
Typ Verwaltung+Produktion
Auftragswert ca. 780.000 €

Der Bau ist eine wirtschaftliche Hybridbauweise mit Einsatz vorrangig CO²-neutraler Baustoffe. Er besteht weitestgehend aus vorgefertigtem Holzrahmenbau, Holz-Beton-Verbunddecken und aus einem schubfesten Verbund mit FT Verbindern. Die Holzrahmenbau-Elemente sind selbständig tragend von Stütze zu Stütze. Für die sichtbare Tragstruktur wurden 200 m³ Brettschichtholz verwendet. Das Projekt umfasst eine Bruttogesamtfläche von 2.700 m². Durch ein flexibles Hofkonzept kann sich das Projekt stufenweise dem Wachstum des Unternehmens anpassen. Das Niedrigenergiehaus in Holz-Beton Verbundweise ist eine große Ausführung der Idee des nachhaltigen Bauens.