Verwaltungsgebäude Stadtwerke Lübeck

Foto: Steffen Spitzner
Foto: Steffen Spitzner
Foto: Steffen Spitzner
Foto: Steffen Spitzner
Foto: Steffen Spitzner
Foto: Steffen Spitzner
OrtLübeck, Deutschland
Baujahr2014
Entwurf/LeitdetailsArchitekturbüro Klein, 55257 Budenheim
Bauprojektmanagementipc Dr. Talkenberger GmbH, Lübeck
Objektplanerpbr Plaungsbüro Rohling AG, Jena
AuftraggeberStadtwerke Lübeck
Verwendete ProdukteLENO-Brettsperrholz, Brettschichtholz, Holzrahmenbauelemente, Fassade
LeistungSchlüsselfertige Erstellung des Gebäudes inkl. der Planungsleistung
TypVerwaltung+Produktion
Auftragswertca. 18,17 Mio €

Die beiden viergeschossigen, L-förmigen Baukörper umfassen rund 49.000 m³ umbauten Raum und werden auf einer Bruttogeschossfläche von rund 12.500 m² Platz für mehr als 250 einzeln klimatisierte Büros sowie Tagungsräume, Besprechungszonen und ein Betriebsrestaurant bieten. Der Bau erfüllt den Passivhaus-Standard, der durch eine Photovoltaik-Anlage auf Plus-Energie-Niveau gehoben wird. Das Tragwerk besteht aus einem Brettschichtholz-Skelett aus Stützen und Unterzügen, die Decken- und Dachelemente aus LENO-Brettsperrholz mit schwimmendem Estrich und die Fassade aus hoch gedämmten Holzrahmenbauelementen. Lediglich die vertikalen Erschließungskerne sowie der Restaurant- und Cateringbereich sind aus Stahlbeton.